Snapper CAN BUS Alarm K.I.S.S. jetzt mit Schutz gegen Keyless Go Manipulationen

  • Diebe nutzen Funkwellen-Verlängerer
    Sie setzen dazu einen sogenannten Funkwellen-Verlängerer bzw. Funkstrecken-Verlängerer (Range Extender) ein. Diese Geräte bestehen aus zwei Teilen: Ein Key-Scanner wird in der Nähe des Schlüssels platziert, zum Beispiel vor Ihrer Haustür. Der Car-Scanner wird in der Nähe des Autos platziert. So wird das Signal des Funkschlüssels verlängert, selbst wenn sich Ihr Schlüssel zum Beispiel im Haus an der Garderobe befindet. Die Elektronik des Autos "denkt", der Schlüssel wäre da - und der Autodieb kann ganz einfach die Tür öffnen und mithilfe des Start/Stop Knopfes losfahren.


    In einigen TV Shows, in der Sendung "Stern TV", im MotorMagazin GRIP wurde gezeigt, wie Keyless Go Systeme (auch bekannt als KeyFree, Kessy, SmartKey, Komfortzugang, Komfortöffnen etc.) mit Range Extendern manipuliert werden können. Hier wird die Reichweite des vorhandenen Keyless Go Systems zwischen Fahrzeug und Fahrzeugschlüssel (meistens in der Nähe der Haustür abgelegt) verlängert, das Fahrzeug
    - geöffnet
    - die werksseitige (oder nachgerüstete) Alarmanlage deaktiviert
    - das Fahrzeug gestartet und entfernt.


    ADAC_Keyless.jpg
    Quelle: c/o 03/2016 ADAC e.V.


    Alleine in der Sendung Stern TV wurde innerhalb eines Live Tests 7 Fahrzeuge namhafter Hersteller manipuliert.


    Schon seit Jahren setzt sich PEKATRONIC mit diesem Thema auseinander. Um sich vor Keyless Go (Komfortzugang) mittels Range Extender Manipulationen zu schützen, bekommt unsere CAN BUS Alarmanlage eine Erweiterung names KISS. KISS steht für Keyless Immobilize Securty System. Der Fahrzeugbesitzer bekommt zusätzlich eine Fernbedienung. Nur mit dieser kann die Alarmanlage deaktiviert und das Fahrzeug gestartet werden. Die Manipulation des Keyless Systems alleine genügt nun nicht mehr, um die Alarmanlage zu entschärfen und das Fahrzeug zu starten.


    Versicherungen bezahlen häufig keine Entschädigung wenn Ganoven mit den neuen Methoden Ihr Fahrzeug öffnen, stehlen oder etwas aus Ihrem Fahrzeug entnehmen, ohne dass Sie dies gleich bemerken.


    Diese Einbruchsart erfolgt i.d.R. immer spurlos. Fahrzeughersteller haben wohl Kenntnis über dieses Problem, reagieren aber nicht. Mit unserem CAN BUS Alarmsystem inkl. KISS Technologie, können Sie Ihr Fahrzeug nun endlich schützen.


    Das neue Snapper CAN BUS Alarmsystem System wird inkl. neuer KISS Technologie und zwei Transmittern (Fernbedienungen) geliefert.
    Wer über ein Fahrzeug mit Keyless Go System verfügt und sein Fahrzeug vor Diebstahl schützen will, sollte sich für unsere Snapper CAN BUS Alarmanlage mit KISS Technologie entscheiden.


    Mit KISS ist PEKATRONIC in Sachen Komfort und Sicherheit wieder ein Schritt vorraus!

  • Die Liste der unsicheren Fahrzeuge mit Keyless Manipulationsmöglichkeiten wird immer größer.

    Der ADAC prüft, testet und veröffentlicht laufend neue Fahrzeugelisten.

    Mittlerweile hat der ADAC sage und schreibe 248 Fahrzeuge und 4 Motorräder (Stand 22.02.2019) getestet. Hier einmal die aktuelle Liste zum Download!


    Einige Anbieter versuchen mit zusätzlichen Wegfahrsperren das Problem zu lösen. Jedoch schützt der teure Einbau einer Wegfahrsperre nicht gegen Diebstahl aus dem Fahrzeug. Hier ist die optimale Lösung das CAN BUS Alarmsystem Snapper mit KISS Technologie, diese schlägt bereits Alarm wenn das Fahrzeug unberechtigt geöffnet wurde und verhindert ein Starten des Fahrzeugs.


    Mit KISS ist PEKATRONIC in Sachen Komfort und Sicherheit wieder ein Schritt vorraus!