Welche Anlage/Komponenten für meinen Golf VI Variant

  • Hallo liebes Team,


    Ich habe vor mir die Can Bus Anlage von euch zu holen ohne viele Spielerein und am liebsten nur mit 2Zonen-Shocksensor und habe diesbezüglich noch einige Fragen zur Austattung und Funktionen...


    Wie klingt die Anlage beim öffnen und schließen?
    Wie klingt die Anlage bei Voralarm?
    Wie klingt die Anlage bei Vollalarm?
    Was hat es mit der Zweitsirene auf sich?


    Danke im vorraus, Gruß Tony

  • Hallo Tony!
    Danke für Deine Fragen und Dein Interesse.


    Q:Wie klingt die Anlage beim öffnen und schließen?
    A1: im Prinzip fast wie jede Alarmanlage, wobei der Ton ein wenig markanter klingt da dieser durch einen Lautsprecher anstatt einer Sirene erzeugt wird. Lautsprecher weil die CAN BUS einen eingebauten Notstromakku hat der den Lautsprecher ansteuert.



    Q:Wie klingt die Anlage bei Voralarm?
    A: Der Voralarm wird direkt über den 2 Zonen Sensor gesteuert und dieser steuert wiederrum was Du willst. Ein Piezo, ein Relais, eine Sirene.



    Q:Wie klingt die Anlage bei Vollalarm?
    A: Siehe Antwort A1.



    Q:Was hat es mit der Zweitsirene auf sich?
    A: Die CAN BUS verfügt über einen separaten Sirenen / Ortungssystem Ausgang. Ist an diesem Ausgang eine Sirene angeschlossen, wird diese im Alarmfall mit angesteuert. Einige Kunden haben diese Zweitsirene versteckt im Innenraum verbauen lassen. Das macht "reichlich Kopfschmerzen".... :thumbsup:


    Willst Du selber einbauen?

  • ja ich möchte selber einbauen, mit Hilfe von euch und von der Erfahrung vom einbau im Golf 3 und 4 (Billig-Hersteller-Alarmanlage) versuch ich es auch diesmal beim 6er.


    Q:Wie klingt die Anlage bei Voralarm?


    A: Der Voralarm wird direkt über den 2 Zonen Sensor gesteuert und dieser steuert wiederrum was Du willst. Ein Piezo, ein Relais, eine Sirene.


    heisst; ohne zusätzlich gekaufte Sirene/Piezo kein Geräusch sondern nur kurzes Blinken der Blinker?

  • Richtig, von Haus aus nur Quittungstöne beim Ein- und Ausschalten. Wenn Du nur einen 2 Zonen Schocksensor willst anstatt den Infraschallsensor, können wir Dir sicher ein gutes Paket inkl. Piezo packen ;)


    Beim Einbau unterstützen wir Dich natürlich!


    Gruß
    Peter
    PEKATRONIC

  • Ich seh halt den sinn des Infraschallsensors noch nicht so richtig,


    Abgesichert ist er ja über die Türkontakte auch mit dem sogenannten Polenschlüssel manuell aufschließen geht nicht ohne Alarm und im falle das man die Scheiben einschlägt kommt zwar der Infraschallsensor zum einsatz aber auch der Schocksensor der mich und andere gleich noch zusätzlich zum Parkrempler oder unachtsames starkes Türgegenknallen vom Nachbarauto aufmerksam macht.

  • Richtig, von Haus aus nur Quittungstöne beim Ein- und Ausschalten. Wenn Du nur einen 2 Zonen Schocksensor willst anstatt den Infraschallsensor, können wir Dir sicher ein gutes Paket inkl. Piezo packen ;)


    hört sich super an :thumbsup: Preis ?? :whistling:


    Und gleich noch eine Frage, kann mir mein ACR Händler des Vertrauens das gleiche Paket zum gleichen Preis schnüren?

  • Hallo Tony!
    Davon mal abgesehen das der Infraschallsensor mein Lieblingssensor ist, ist er nicht nur der teuerste, sondern das Beste was man in Sachen Innenraumschutz bekommen kann. Der Wettbewerb lässt sich diese Art Sensor sogar mit fast 150,-Euro honorieren und das nur für den Sensor !!! Absolut fehlalarmsicher, das kann nicht jeder Sensor.
    Für Deine Idee in Sachen Parkrempler, Aussenhautsicherung ist der Schocksensor natürlich unschlagbar....


    Der ACR Händler Deines Vertrauens kann es vielleicht sogar noch besser, da er auch ein Paket inkl. Einbau schnüren kann.

  • So gestern habe ich zugeschlagen :D Can-Bus Anlage mit 2- Zonen-Schocksensor zum super Kurs, Fahrzeugspezifische Einbauanleitung bekomm ich die Tage noch per Mail und der Piezo Summer wird bei der nächsten Sammelbestellung mit geordert.


    Zum Anschluss/Funktion des Piezo konnte mir mein Händler allerdings gar nichts Sagen da dieser von Ihm noch nie Verbaut wurde ;( vieleicht habt ihr noch eins zwei Tips für mich zum Anschluss, wichtig wäre er mir als Quitierungston beim Öffnen und schließen als vorwarnton kann er muss er aber nicht unbedingt angesteuert werden.
    Oder habe ich da was falsch verstanden und er kann nur als zusätzliche "Sirene" für den Innenraum genutzt werden?


    Danke, Gruß Tony

  • Hallo Tony!
    Gute Entscheidung! Danke für Dein Vertrauen! :) :) :)

    • Da der Piezo extrem wenig Strom benötigt, kann dieser direkt an den Vorwarnausgang des 2-Zonen Sensors angeschlossen werden.
    • Als Vorwarnung aus dem Innenraum heraus ja, aber als Innenraumsirene ist der Piezo nicht geeignet, dafür ist dieser nicht laut und "schrill" genug! Den "Job" sollte eine Powersirene übernehmen, wie diese hier . Die klingt so richtig gut :D
    • Der Quittungston kommt von der Alarmanlage, wird über den Lautsprecher wiedergegeben und kann auf EIN programmiert werden (werksmäßig ist dieser auf AUS).


    Gruß
    Peter
    PEKATRONIC

  • Frage; an welches Kabel muss ich den Piezo anschließen damit ich beim Voralarm ein Ton bekomme? und ist dieser Ton dann durchgängig oder getaktet?


    und warum ist werkseitig eigentlich kein Ton bei Voralarm über den Lautsprecher vorgesehen? Kannte es bis jetzt immer so...


    eine Frage noch zum Anschluss des Lautsprechers, dieser soll ja in Pin 2 und 6 des 8Poligen Steckers mit eingepinnt werden nur steht nicht da welche Kabelfarbe in welchen Steckplatz, oder ist das egal?

  • Guten Morgen Tony,


    die Masseleitung vom Piezo wird mit dem grünen Kabel vom Sensor verbunden. Die Plusleitung vom Piezo bitte mit der rosa Leitung der CanBus Alarmanlage verbinden.
    Wird die Vorwarnlinie aktiviert, gibt es einen kurzen durgängigen Ton.
    Eigentlich ist die Vorwrnung nicht erlaubt und deswegen hat der Kunde bei uns die Möglichkeit sich zu entscheiden, ob er einen Ton bei der Vorwarnung möchte.
    Welches Kabel vom Lautsprecher in welchen Pin kommt ist egal.


    Gruß
    Lutz
    PEKATRONIC

  • Ok Danke, werden die Kabel eigentlich getrennt und die jeweilegen enden abisoliert oder wird der Piezo nur zusätzlich mit drauf gelegt/gelötet??


    Und noch eine Frage, wie sollten die Kabel am BCM (BraunerMehrfachstecker) (Can-Bus-Kabel) mit angebunden werden?? Habe jetzt mehrfach gelesen das diese nicht getrennt werden dürfen, somit fällt das zusammen löten schonmal weg, nächste Idee wäre die Isolierung zu entfernen und mit drauf zu löten... Wobei ich aber nicht weiß ob diese Kabel geschirmt sind?? Stromdiebe wollt ich eigentlich nicht unbedingt verwenden, wobei da auch das Problem mit der Schirmung besteht.
    Wisst ihr was genaues?? :?:

  • Hallo Tony,


    die Masseleitung vom Piezo wird mit dem grünen Kabel vom Sensor
    verbunden (zusammen löten). Die Plusleitung vom Piezo bitte mit der rosa Leitung der
    CanBus Alarmanlage verbinden (parallel auflöten).
    Das gleiche gilt für die CanBus Leitungen: Auch hier etwas von der Kabelisolierung entfernen und das jeweilige Kabel von der Alarmanlage parallel auflöten. Die Kabel sind nicht geschirmt.
    Die Lötverbindungen dann isolieren (Gewebetape oder dickes Isolierband).
    Stromdiebe haben in diesem Bereich aber auch gar nichts zu suchen!!!


    Gruß
    Lutz
    PEKATRONIC

  • Ich schon wieder... :D Also, Anlage habe ich gestern mit Erfolg verbaut :thumbup: und muss sagen die Akku-Sirene hört sich super an.
    An einer Sache bin ich allerdings gescheitert, Ich wollte beim Codieren das Akustische Bestätigen beim Ver/Entriegeln freischalten , dies Ging jedoch auch beim 10ten mal nicht.. ;(
    Ich bin mir zu 100% sicher das ich es richtig durchkodiert habe denn als ich ausversehen bei 10.6 es auf aus geschalten habe (werkseitig aktiviert) ging durchgängig die Warnblinkanlage bis ich es wieder auf ein Aktiviert hatte?
    Woran kann das liegen??? achso, es ging irgendwann beim zweiten durchlauf mal wo ich noch nicht ganz durchgesehen hatte wie der korrekte ablauf ist,, jedoch war mir dort auch der Fehler mit der 10.6 dauerhaftes Warnblinken passiert.


    Nach der kompletten Codierung gibt es zwar die bestätigungstöne wie bechrieben jedoch die ganze zeit ohne Blinkerbestätigung, das könnte allerdings am Piezo liegen da bei voralarm auch nur der Piezo funktioniert ohne Blinkimpuls. ?(


    bis jetzt hab ich erstmal nur;
    Angeschlossen sind die 2 Can Kabel, 15 / 30 / 31 / und blaues Kabel für die Blinker.


    Alarm bei Haube/Tür/Heck und Schock funtioniert soweit...

  • Hallo Tony,


    um den Quittungston auf ein zu schalten, muss bis auf 10.6 immer nur die Zündung ein- und ausgeschaltet werden.
    Bei 10.6 wird der Notschlüssel in die Buchse gesteckt.
    Die Blinkerbestätigung beim Öffnen und beim Schließen sollte doch beim Golf VI vom Fahrzeug her kommen?
    Wird der Voralarm aktiviert gibt es keine Blinkerbestätigung.
    Sollte irgendwas bei der Programmierung nicht klappen rufe uns einfach unter Tel.: 04106 4041 an und wir prgrammieren zusammen.
    Erstmal einen schönen Tag.


    Gruß
    Lutz
    PEKATRONIC

  • Hallo; Habe jetzt nochmal alles Codiert wie von Lutz beschrieben (Danke) jetzt piept es auch endlich beim Ver/Entriegeln... da habe ich wohl die Beschreibung falsch verstanden ?( denn 10.2 ist ja Werkseitig deaktiviert und mit dem Notschlüssel wird es doch eigendlich erst aktiviert ?(
    Was hat es mit punkt 10.4 auf sich? wäre ja theoretisch laut dieser Codierung deaktiviert? oder habe ich da auch einen Denkfehler?


    Zum Blinken; Ja er blinkt beim Hauptalarm und beim Ver/Entriegeln... Wollte es nur erwähnen das er nach dem Codieren nach den den Bestätigungstönen nicht kurz Blinkt wie in der Anleitung beschrieben und auch beim Voralarm piept nur mein Piezo (ohne Blinkimpuls)


    Danke, Gruß Tony

  • Guten Morgen Tony,


    erstmal freuen wir uns, das mit der Programmierung alles gekalppt hat :).
    Der Punkt 10.4 muss so bleiben, denn im deaktivierten Zustand wir die rosa Leitung (20-pol. Stecker, Pin 13) für unseren Y-Adapter und den Piezo mit geschaltet! Im deaktivierten Zustand des Alarmsystems ist auf der Leitung kein Plus (+12Volt), im aktivierten Zustand ist auf der Leitung Plus (+12Volt). Dann ist der Y-Adapter mit den angeschlossenen Sensoren und der Piezo aktiv.
    Einen schönen Tag und viel Spaß mit unserem Produkt.


    Gruß
    Lutz
    Pekatronic