Komfortmodul bei Toyota Auris einbauen?

  • Hallo,


    ich habe mir das Modul bei Ihnen gekauft und komme beim Einbau leider nicht weiter.


    Ich denke das ich bis auf die Kabelfarben schwarz (KL-31) und rot (KL+15) alles gefunden habe.


    Bei schwarz (KL-31) kann ich doch auch direkt an die Karosserie gehen oder?


    Bei rot (KL+15) bin ich mir nicht sicher, ich habe auf der ECU-Einheit nur "einen" 8 poligen Stecker gefunden. Allerdings finde ich die Aufschrift "2F" nicht. Außerdem hat dieser 8 polige Stecker "zwei" weiße Kabel. Ein Dünnes und ein Dickes. Welches davon muss ich denn nehmen? Da steht Pin 3 in der Anleitung. Nur weiß ich nicht wie man das bei dem Stecker zählt.


    Vielen Dank.


    MfG
    Steve

  • Hallo Steve!
    Du solltest nicht ohne Prüfung Kabel verbinden. Nutze bitte ein Messgerät zur Prüfung. Eine einfache (silberne) Prüflampe (Baumarkt 3-4 Euro) ist immer hilfreich. Dann kannst Du die Einbauvorschläge prüfen!
    KL+15 ist die elektrische Bezeichnung für "Pluszündung", also eine Leitung die nur bei eingeschalteter Zündung und laufenden Motor plus 12 Volt hat und bei ausgeschalteter Zündung wieder "aus" geht.


    MfG
    Peter

  • Hallo,


    da haben Sie Recht. Ich besitze ein Digitalmultimeter welches ich dafür verwenden werde. Wie kann ich dann aber die anderen Kabel überprüfen? Welche Spannung muss wann an welchem der anderen Anschlüsse anliegen? Und wie sieht es mit der Masse (schwarz) aus? Kann ich die direkt von der Karosserie (dort ist eine Schraube mit Kabelöse angebracht) abgreifen?


    MfG
    Steven

  • Hallo Steve!
    Prima ein Multimeter hilft auch, ist aber manchmal zu träge. Aber einfach mal starten.
    - Masse kann von von der Scharube mit Ringöse abgegriffen werden!
    - Messgerät schwarz an Masse, rote Prüfspitze an weisses Kabel, Pin 3, am 8pol. Stecker „2F“ vorne an „ECU-Einheit“. Hat +12 Volt wenn Zündung ein.


    Schwarze Prüfspitze bleibt an Masse!
    - Rote Prüfspitze an blau/rot, am Stecker „2B“ vorne an „ECU-Einheit“. Messgerät schwankt im Rythmus des rechten Blinker
    - Rote Prüfspitze an gelb, am Stecker „2B“ vorne an „ECU-Einheit“. Messgerät schwankt im Rythmus des linken Blinker
    - Rote Prüfspitze an weiss/schwarz, Blinkerrelais oder Scheinwerfer-Abblendschaltereinheit“. Messgerät schwankt im Rythmus egal ob rechts oder links geblinkt wird.


    Messgerät auf Durchgang stellen:
    Hat das grüne Kabel am Blinkerrelais oder Scheinwerfer-Abblendschaltereinheit bei ausgeschalter Zündung Masse Durchgang?
    Hat das hellgrüne Kabel am Blinkerrelais oder Scheinwerfer-Abblendschaltereinheit bei ausgeschalter Zündung Masse Durchgang?


    Sind alle Kabel o.k? Wenn ja dann gem. Anleitung verdrahten!
    Viel Erfolg!
    MfG
    Peter