APP für das Apple IPhone ist ab sofort lieferbar!

  • Hallo


    Hab gerade das Pekasat easy II in mein neues Fahrzeug einbauen lassen, nun frage ich mich obs nicht eine praktische App für Smartphones für die Bedienung geben könnte (ähnlich DroneMobile von Firstech o.ä)
    Damit wäre die Benutzung deutlich Bedienungsfreundlicher und einfacher - insbesonders, da die übermittelten GPS-Daten mittels auf dem Handy (z.B. I-Phone) vorhandenen Kartenmaterial gleich direkt dargestellten werden könnten.


    Das wäre sehr cool und würde die Handhabung deutlich vereinfachen...


    mfg

  • Na also die Idee find ich ja mal gut. Allerdings stell ich mir die Lösung dafür recht schwer vor. Gerade für das Iphone. Man müsste ja rein theoretisch die SMS die von der Anlage kommt vor der eigentlich SMS-Anwendung des Telefons abfangen um sie direkt in der App nutzen zu können. Beim Apple ist das bestimmt kaum möglich. Bei anderen Betriebssystem wie zum Beispiel Android ginge das sicherlich einfacher, weils halt Open Source ist.
    Die andere Möglichkeit wäre, sich die SMS immer manuell aus dem Posteingang zu fischen. Ist aber dann doch recht umständlich und dafür bräuchte ich dann wiederum eigentlich keine App. Da kann ich dann auch die SMS normal öffnen, und die Koordinaten direkt in die Navi-Software tippen. Für Steuerung der Anlage könnte man sich ja im Vorfeld fertige Entwürfe anlegen, die man dann nur noch absenden muss.
    Aber mich würde auch interessieren, was denn die Entwicklungsabteilung dazu zu sagen hat. =)

  • möglich düfte das Ganze schon sein, habe mittels der Suchfunktion im Appstore eben "DroneMobile" gefunden - dürfte ein amerikanisches Produkt für eine Autoalarmanlage sein - mit dem man zusätzlich das I-Phone sogar als Fernbedienung für die Schösser / Kofferraum verwenden kann -
    die Screenshot´s lassen darauf schliessen, daß eben ganz einfach die Sms generiert werden (was deutlich einfacher wäre als die ganzen Funktionen dauernd zu merken - insbesondere das Geofencing wäre dann deutlich einfacher...) aber auch die Empfangenen Koordinaten gleich direkt auf einer Landkarte angezeigt werden....!!

  • Hab mir gerade mal die Homepage von dronemobile angesehen.
    Die Anlage dort wird offensichtlich nicht per SMS gesteuert:


    Is DroneMobile compatible with 2G data coverage?
    A: Yes, DroneMobile will work on iPhones that run on AT&T's Edge Network.


    Das bedeutet, man brauch eine SIM mit Datenflat im Auto und eine im Handy. Zuzüglich zu der Grundgebühr etc hier in Deutschland bei unseren netten Mobilfunkanbietern, kommt da dann schon ein bisschen was zusammen. Da finde ich dann die SMS Lösung des Pekasat schon ein bisschen besser. Das sind wenigstens nur Kosten wenn man das auch wirklich nutzt.
    Ansonsten aber schon eine prima Idee. Nur noch nicht so ganz alltagstauglich meiner Meinung nach. Es geht sicherlich deutlich schneller, am Schlüsselbund auf die FB zu drücken als immer erst die App zu starten und dann braucht man den Schlüssel ja auch sowieso noch zum fahren.
    (Mal davon abgesehen, daß ein 4-stelliger Code für das Fahrzeug sicherlich nicht so sicher ist wie die 64-Bit Kodierung einer RangeMax oder NextLevel beispielsweise.)
    Aber wie wäre es denn, wenn man mal darüber nachdenkt, eine Keyless-Go Funktion über die Bluetooth-Funktion eines Handy´s beispielsweise zu nutzen? Vorteil: Ich komme zum Auto, Fahrzeug öffnet, ich verlasse den Bereich, Fahrzeug verschließt. Nachteil: Die Autobatterie wird stärker belastet und auch der Akku des Handy´s hält nicht mehr so lange. Damit könnte ich aber leben. Das Auto wird so oder so fast täglich bewegt. Und für den Fall der Entladung wäre es doch sicher möglich die Funtion so zu programmieren, daß das Steuergerät dann ab 11,2 Volt meinetwegen die Bluetoothfunktionalität einfach abschaltet und man dann nur noch mit der regulären Fernbedienung schließen kann.


    Ich schweife aber gerade vom Thema ab, sorry.
    Also zurück zum Punkt. Dronemobile -> Edge, Pekasat -> SMS. Daher wahrscheinlich keine Möglichkeit zur Steuerung über eine App. Absenden der Nachrichten zur Anlage würde nicht das Problem sein. Lediglich das Empfangen der Nachrichten erfordert sicherlich tiefere Eingriffe in das System des Smartphones. Und das wie gesagt wird Apple sicher nicht zulassen.

  • Hallo Andreas, hallo MKaps77!
    Zunächst sei verraten dass es schon die ein oder andere Entwickliung gibt.
    Fertig ist unsere Webbasierende Lösung unter http://www.ortung.info. Diese erfordert jedoch ein Datenkarte und die ist in Deutschland nicht so billig.
    Volumen ca. 40 MB / Monat. Andreas hattest Du da nicht "ne günstige Quelle? Die Weblösung ist fertig und wird unseren Flottenkunden angeboten.


    Eine App fürs IPhone ist nicht so einfach, da das IPhone keine eingehenden SMS "auflösen" kann. Andere Betriebssysteme wie z.B. Android, BlackBerry können dies aber. Wir untersuchen gerade die Machbarkeit.


    @MKaps
    Hast Du eine Pekasat easy II, ein Easy I oder ein Basic?
    (Siehe Aufkleber oder Rechnung).


    MfG
    Peter
    PEKATRONIC

  • Hm... ortung.info... Gerade mal geschaut, aber da gibt´s ja noch keinen Button zum registrieren. Hätte ja gerne mal ein bisschen rumgespielt. :D
    Hast du dir mal OSM angeschaut? Vielleicht kann man damit ja was tun. Ich weiß ja nicht wie eure Software da arbeitet und was da genau für Datenformate etc benötigt werden.

  • Ab sofort liefern wir unsere Ortungsalarmsystem Pekasat easy II mit neuer Firmware.
    U.a. gibt es eine Besonderheit für alle Smartphonebesitzer.
    Mit einem besondern Befehl an das Ortungssystem "antwortet" Easy II ab sofort mit einem Link auf unsere Seite "Ortung.info".
    Viele Smartphones "erkennen" den in der Antwort SMS eingebetteten Link und bieten die Möglichkeit diesen zu öffen. Bei BlackBerry z.B. wird durch die Auswahl "Link öffen" der aktuelle Standort markiert auf einer Karte im Browser dargestellt.
    Prima Sache um den Standort auch visuell auf einer Karte darzustellen....

  • Die erste Beta Version für Smartphones mit Android Betriebssystem (Samsung, HTC, LG und andere) ist im Test.
    Diese APP ist einfach klasse. Konfiguration, Einstellungen und Abfragen extrem leicht gemacht.


    Die APP wird entweder als Mail-Dateianhang oder als Datei auf die SD Karte gespecihert.
    - Prüfen Sie ob Software von "Drittanbietern" in Ihrem Smartphone erlaubt ist. (z.B. LG Unbekannte Quellen (Installation von BNicht-Market Anwendungen zulassen Haken setzen).
    - Bestätigen Sie bei der Installation die Frage der kostenpflichtigen Software. Dieser Warnhinweis erfolgt, da mit der APP automatisch SMS verschickt werden.
    - Starten Sie die APP durch Doppelklick auf das SndMsg (Sendmessage) ICON
    - Da zunächst ja noch kein Ortungssystem konfiguriert wurde, betätigen Sie das grün/weiße Pluszeichen.
    - Tragen Sie unter Name die Bezeichnung Ihres Fahrzeugs z.B. AUDI A1 oder das Kennzeichen ein.
    - im Feld SIM, die Rufnummer des Ortungssystems (z.B. +491724567890), sowie unter PWD und PWD2 das Passwort Ihres Ortungssystems ein (z.B. 654321).
    Auf diese Art können Sie alle Ortungssysteme Ihrer Fahrzeuge eintragen.


    Wählen Sie Ihr Fahrzeug und Sie erhalten eine Auswahl von verschiedenen Einstell- und Konfirgurationsmöglichkeiten vornehmen.
    Hier können Sie Ihr Passwort, Ihre Rufnummern, Namen des Fahrzeugs oder die Einstellung des Ortungsystems prüfen und einstellen.
    Aber auch:
    Fahrzeugsuche, Standortabfrage mit Adresse (nur Webversion),
    Standortabfrage durch Empfang eines Weblinks als Kartenausschnitt, Stromkreisunterbrechung, Mithörfunktion auswählen.



    Geplant sind APPs für das IOS (Iphone) Betriebssystem.

  • Die erste Beta Version für das IPhone für Apples IOS Betriebssystem ist jetzt auch im Test.
    Auch diese APP ist sehr übersichtlich aufgebaut.
    - Leichte Konfiguartion
    - Bequeme Einstellungen
    - und Abfragen per Tastendruck


    Die Beta APP ist z.Zt. nur im Entwicklermodus für "offene" IPhones (Jailbreak erforderlich) verfügbar. Wenn alle Teste abgeschlossen sind, kann die freigegebene APP natürlich auch aus dem APPStore geladen werden.
    Geplant ist, auch diese APP kostenlos zur Verfügung zu stellen!


    Alle Funktionen sind wie auch wie bei Smartphones mit Android-Betriebssystem verfügbar.