Neu Rover MG F 1996 - 2000

  • Hallo wertes Forum,


    heute habe ich das PEKATRONIC-Blinkrelais Art-Nr. 3200-3292 in kurzer Zeit in den Rover MGF eingebaut.


    Alle erforderlichen Anschlüsse finden sich am Sicherungsblock Fahrerseite links oder am Warnblink-Schalter. Auf der MGF Seite von Dieter Koennecke finden sich die Schaltpläne:
    http://www.lame-delegation.de/mgf-net.de/schedules/sb29.jpg


    Ich habe das Relais direkt am Warnblink-Schalter angeschlossen, da dort alle Anschlüsse leicht zu erreichen sind. Um an den Schalter zu kommen, ist es am einfachsten, das Lüftungsgitter darüber zu demontieren. Dann kann man den Schalter ausklipsen und hat genügend Arbeitsraum, um die 5 Leitungen des "3092" Relais in der Lüftungsöffnung an dem Stecker parallel anzulöten.


    Für einen geübten Bastler eine Angelegenheit von max. 20 Minuten. Ich habe lange nicht mehr gelötet und habe etwas länger gebraucht.


    Anbei der Stromlaufplan mit den deutschen Anschlussbezeichnungen in rot.
    Es kann sehr gut sein, das der Stromlaufplan im Bereich des Warnblink-Schalters für alle MGF (1996-2005) der gleiche ist.



    Bitte daran denken: Vor dem Einbau die konkrete Situation in deinem Fahrzeug überprüfen. Alle Hinweise sind ohne Gewähr!
    Und
    Achtung, am Warnblink-Schalter liegt auch bei abgeschalteter Zündung Spannung an (über Sicherung 4 im Sicherungskasten unter der Vorderhaube, Leitung NO bzw. Klemme 30).


    Viel Erfolg!


    Gruß
    MGF Fahrer

  • Hi MGF!
    Vielen Dank für Ihre Rückinfo und Erfolgsmeldung!
    Klasse finde ich auch Ihre Angabe zur Einbauzeit: "20 Minuten ist schon super"
    ... und das mit löten und isolieren!
    Dann bleibt uns nix anderes übrig als "ALLZEIT GUTE FAHRT UND SICHERES BLINKEN" zu wünschen!


    Ihr PEKATRONIC Team!